Grundsätze


Wir haben unsere genauen Vorstellungen davon, wie wir unseren Betrieb bewirtschaften wollen und was er nach außen hin darstellen soll. Aus diesem Grund haben wir uns unsere eigenen Grundsätze aufgestellt, an die wir uns halten wollen.

Dazu gehören:

  • durch eigene Kükenaufzucht und Jungpflanzenaufzucht bleibt die Wertschöpfung bei uns im Betrieb
  • wir verwenden nur samenfestes Gemüsesaatgut und verzichten auf Hybridsorten
  • der enge Kontakt zum Verbraucher
  • in den nächsten Jahren wollen wir Hecken und Streuobstbäume pflanzen. Sie lockern und verschönern die öde Agrarlandschaft

Hybridpflanzen

Der Einsatz von Hybriden ist bei uns im Gemüsebau tabu.

Das Betrifft uns vor allem bei Kulturen wie Tomaten, Paprika, Zucchini, Kürbis und alle Kohlarten. Unsere Tomaten schmecken nach Tomaten und sind nicht auf Hochleistung gezüchtet.

Weil Hybriden für Genpool und Züchtung eine Sackgasse darstellen, kaufen wir nur samenfestes Saatgut.

Wertschöpfung wollen wir auf dem Betrieb halten

Wir ziehen unsere Legehennen vom Eintagesküken bis zur legereifen Henne selbst auf.

Küken Aufzucht, Junghennen Aufzucht und Legehennen Haltung finden auf einem Betrieb statt. Durch die vornehmliche Haltung von Tieren der Rasse Sussex wollen wir Weltkonzerne wie Lohmann oder Cargill nicht unterstützen. Wir kaufen stattdessen die Eintagesküken von einem Familienbetrieb in Nord-Rhein-Westphalen. Dort werden schon seit 20 Jahren Rassetiere gezüchtet.

 

Wertschöpfung

Dank einer Presstopfmaschine produzieren wir ausnahmslos alle Jungpflanzen selbst. Dadurch bleibt das Wissen über die Anzucht auf dem Betrieb erhalten.

Wir wollen eine klein strukturierte Landwirtschaft

Durch Pflanzung von Streuobstbäumen und Hecken wollen wir die Agrarlandschaft auflockern, Lebensräume und Nahrung für kleine Säugetiere, Vögel und Insekten schaffen.

Sie sollen den Wind brechen, wodurch ein eigenes Mikroklima entstehen kann und die Winderosion gestoppt werden soll.

Für uns Menschen sollen sie eine Schönheit fürs Auge und Erholungsraum sein.